REGULIERUNG

Die Corona-Krise macht die Schwächen der Bankenregulierung sichtbar

Michael Boddenberg, Foto: Hessisches Finanzministerium Annika List

Nach der Finanzkrise sind die Banken durch regulatorische Vorgaben gestärkt worden. In der Corona-Krise zeigt sich jedoch, dass diese Stärke teilweise zur Starre geworden ist, sagt Michael Boddenberg. Es sei mehr Flexibilität gefragt. Unter anderem schlägt der hessische Finanzminister eine Art "Freibetrag" für Non-Performing Loans vor und mahnt eine Lösung für interne Ratings an, die für Unternehmen in der Pandemie zur Abwärtsspirale …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Finanzminister des Landes Hessen, Wiesbaden
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X