American Express kooperiert mit HRS für automatisierte Abrechnung von Hotelbuchungen bei Geschäftsreisen

Quelle: HRS Group

American Express und HRS bündeln für Firmenkunden Hotelabrechnungsprozesse in einem automatisierten End-to-End-Prozess. Im Rahmen der Zusammenarbeit können Kunden von American Express auch über HRS getätigte Hotelbuchungen in ihrem zentralen Reisestellenkonto (Business Travel Account, BTA) konsolidieren. Damit können sie mit dem Reisestellenkonto rund zwei Drittel der Geschäftsreiseausgaben – Flüge, Hotels und Bahntickets – konsolidieren. Hotelbuchungen machen nach Angabe von American Express fast ein Drittel der Firmenausgaben im Kontext mit Geschäftsreisen aus. HRS liefert mit seiner Lösung „Invisible Pay“ automatisch die Rechnungsdaten für den Hotelaufenthalt an das Reisekostensystem des Unternehmens. Für den Reisenden entfällt dadurch das Anstehen beim Check-out.

Eigene Bewertung: None Durchschnitt: 5 Punkte (1 Bewertung)

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X