Fiserv ermöglicht PIN on Mobile Transaktionen

Um die weltweite Nutzung von Smartphones und Tablets als Point of Sale Terminals zu fördern, ermöglicht Fiserv (ehemals First Data) jetzt Händlern, mit ihren eigenen Geräten Zahlungen in beliebiger Höhe ohne zusätzliche Hardware zu akzeptieren. Die von Fiserv gemeinsam mit Visa, Samsung und Paycore entwickelte Lösung zielt vor allem auf kleine Unternehmen und Dienstleister, die unterwegs Zahlungen akzeptieren, und erlaubt es ihnen, kontaktlose Transaktionen auf PIN-Basis ohne einen separaten Kartenleser oder ein PIN-Eingabegerät anzunehmen.. Die Lösung, die derzeit auf ausgewählten Samsung-Geräten verfügbar ist, nutzt die NFC-Funktionalität. Eine Zahlung kann mit kontaktlosen Karten, NFC-fähigen Mobiltelefonen oder anderen NFC-fähigen Geräten wie Wearables erfolgen. Nach Sicherheitstests wird die Lösung in Polen getestet und soll auf die Regionen EMEA und APAC ausgeweitet werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X