Paypal: Xoom startet in Deutschland

Quelle: Paypal / Xoom

Wie der ePayment-Konzern Paypal mitteilt, startet heute sein Gedltransferdienst Xoom in Deutschland und 31 weiteren europäischen Märkten. Demnach ist es mit Xoom möglich, Geld von Deutschland aus an Empfänger in über 130 Märkte weltweit zu senden, Rechnungen zu bezahlen oder Handyguthaben aufzuladen.

Laut Paypal umfasst der weltweite Markt für Heimatüberweisungen (Remittances) 689 Milliarden US-Dollar. Alleine aus Deutschland sollen jährlich 24,6 Milliarden US-Dollar in die Heimatländer zurückfließen. Papypal greift dabei auf Zahlen der Weltbank zurück. Laut den neuesten Zahlen der Weltbank gehen rund ein Fünftel (18,4 Prozent) aller privaten Überweisungen von Deutschland aus nach Polen, Tschechien, Vietnam und China.

Mit Xoom sollen sich Beträge bis zu einer Höhe von 10 000 Euro in einer einzigen Transaktion innerhalb weniger Minuten bewegen lassen. Ein Xoom-Konto können Kunden demnach über eine App im iOS oder Android-System sowie auf der Xoom-Webseite einrichten. Bestehende Paypal-Kunden können laut der Meldung direkt über ihr Paypal-Konto die Xoom-Dienste nutzen. Wer nur Xoom nutzt kann dabei auf Debitkarten und Kreditkarten zurückgreifen, wer Xoom über Paypal nutzt, soll auch seine Bankkonten verwenden können. Der Verlauf der Transaktion lasse sich über SMS, Email oder direkt über die App verfolgen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X