Weltsparen hat es auf Kunden der Sparkassen und VR-Banken abgesehen

Benedikt Voller, Quelle: Raisin

Das Berliner Fintech-Unternehmen Raisin, in Deutschland unter der Marke Weltsparen bekannt, investiert in einen komfortablen Plattform-Zugang für Kunden von Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Nach mehreren Kooperationen mit Instituten aus dem Umfeld der beiden Verbünde hat Raisin eine Partnerschaft mit dem Identitätsdienst yes geschlossen. Kunden können dadurch ihre bestehenden Online-Banking-Daten für die schnellere Registrierung bei Weltsparen verwenden.

Rund 35 Millionen Online-Banking-Nutzer in Deutschland können den Service von yes bereits nutzen. Darunter alle Kunden von teilnehmenden Sparkassen und Genossenschaftsbanken, denen damit der sichere, verifizierte Kunden-Onboard-, Authentifizierungs- und elektronischen Unterschriftsdienst zur Verfügung steht. Durch die Mehrfachverwendung von vorhandenen Daten aus ihrem Online-Banking-Dienst werden für die Kunden viele Anmeldeprozesse stark beschleunigt. Raisin übernimmt zum Beginn der Zusammenarbeit automatisiert verschiedene Kundendaten im Zusammenhang mit dem Registrierungsprozess.

Weltsparen plant, die Zusammenarbeit mit yes weiter auszubauen. „Wir haben mit yes eine Lösung gefunden, die es vielen Kunden ermöglicht sehr komfortabel auf unser Angebot zuzugreifen.“, so Benedikt Voller, Vice President Business Clients & Partnerships bei Raisin.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X