Worldline kooperiert mit P3 Financial Group im Bereich Payment as a Service

Worldline hat die Zusammenarbeit mit dem in Helsinki ansässigen Fintech P3 Financial Group angekündigt. Zusammen ermöglichen die beiden Unternehmen den Betrieb von PSaaS (Payment System as a Service) von P3 in 13 europäischen Ländern und damit ein marktübergreifendes Echtzeitangebot im Bereich von Handel und Zahlungsdienstleistungen. P3 hat eine Zahlungstechnologie entwickelt, welche Zahlungsakzeptanz, Transaktionsverarbeitung, digitale Identität und E-Commerce ermöglicht und Konsumenten, Händler und Finanzinstitute miteinander verbindet. Die End-to-End-Plattform von P3 enthält eine Reihe von Werkzeugen und Dienstleistungen, die es Kunden erlaubt, sehr rasch modernste Zahlungssysteme einzurichten. In Verbindung mit den umfassenden Zahlungslösungen von Worldline erlaubt dies den Anwendern von PSaaS, digitale Zahlungsökosysteme für intelligenten Handel, digitales Banking, Finanz- und Versicherungsleistungen zum Nutzen von Konsumenten, Händlern und Unternehmen zu entwickeln.

Dank der Bündelung ihrer Kräfte im digitalen Raum wollen beide Partner ihr Wachstum in Märkten mit großem Potenzial überall in Europa beschleunigen. Als Beispiele werden Märkte Belgien, Großbritannien, Portugal, Spanien, Griechenland, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Zypern, Ungarn, die Schweiz, Finnland und Schweden genannt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X