INTERCHANGE

Geister der Vergangenheit

Für Mastercard kam die Entscheidung der EU-Kommission im Wettbewerbsverfahren gegen das Unternehmen nicht überraschend. Für das erste Quartal 2019 hatte man mit der Entscheidung gerechnet und bereits im vierten Quartal 2018 entsprechende Rückstellungen verbucht. Nun ist es also so weit: Die EU-Kommission hat gegen Mastercard eine Geldbuße in Höhe von 570 Millionen Euro verhängt. Grund sind die Regularien, die Acquirern vorschrieben, die Interchange-Sä …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X