Bankkarten-Forum 2018

Online-Zahlungen bleiben auch künftig kundenfreundlich

Albrecht Kiel, Regional Managing Director Central Europe, Visa, Frankfurt am Main
Quelle: VISA

Die von der PSD2 vorgeschriebene Zwei-Faktor-Authentifikation muss kein Schreckgespenst sein. Auch künftig wird es für den Kunden nutzerfreundliche und dennoch rechtskonforme Anwendungen geben, so Albrecht Kiel. So stehen etwa Lösungen für das "Whitelisting" oder die Risikobewertung von Transaktionen zur Verfügung. Sicherheit bleibt jedoch auch weiterhin ein dynamischer Prozess. Deshalb spielen Kooperationen auch hier eine große Rolle. Auch Banken k …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

cards Karten cartes

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X