MARKTFORSCHUNG

Werbebarometer August 2021: Etats der Finanzwerbung gegen den Markttrend im Plus

Werbeausgaben der Finanzdienstleister und Versicherer in Millionen Euro bank und markt Grafik Quelle: Nielsen

Im August 2021 haben die 50 werbestärksten Branchen in Deutschland ihre Ausgaben für die Above-the-Line-Werbung nach einem Rückgang im Vormonat wieder um 3,6 Prozent aufgestockt. Diesem positiven Markttrend folgte auch die Finanzwerbung, wobei das Plus deutlich stärker ausfiel. Die Etats für die Privatkundenwerbung der Finanzdienstleister erhöhten sich im Vergleich zum Vormonat um 3,2 Millionen Euro oder 16,7 Prozent auf 22,61 Millionen Euro. Gegenüber dem …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X