BANKMARKETING

"Die Konfrontation mit Schadenfällen in der Werbung ist nur begrenzt gewünscht" / Interview mit Monika Schulze

Monika Schulze, Foto: Zurich Gruppe Deutschland

2020 hat die Assekuranz ihre TV-Werbeausgaben ausgeweitet. Monika Schulze sieht hierin jedoch keinen langfristigen Trend. Allerdings bleibt TV für die Versicherungswerbung mit Blick auf Reichweite und Zielgruppenabdeckung ein wichtiges Medium. Dabei sei der richtige Umgang mit der Darstellung von Schadenfällen eine Herausforderung. Eine wachsende Bedeutung vor allem, aber nicht nur für die Versicherer, hat das Thema E-Sport. Hier könne man als Sponsor von einer deutlich …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X