Klarna plant für 2020 Tech Hub in Berlin

Quelle: Klarna

Klarna will 2020 einen Tech Hub für mehr als 500 Mitarbeiter in Berlin zu eröffnen. Ziel des ist es, Produktportfolio und Services weiter auszubauen und die wachsende Anzahl neuer Händler und Endkunden in Europa und den USA besser bedienen zu können. Gleichzeitig biete Berlin als Standort einen großen Talentpool und sei mit dem neuen Tech Hub eine attraktive Option für potenzielle Mitarbeiter aus aller Welt. Nach Angaben von Klarna ist der deutschsprachige Markt für Klarna ein wesentlicher Wachstumstreiber und Erfolgsbaustein. Der neue Standort in Berlin soll das  Bestreben unterstreichen, in Deutschland, Österreich und der Schweiz die beliebteste Bezahlmethode zu werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X