Klarna übernimmt Billpay

Klarna hat die Übernahme des direkten deutschen Wettbewerbers Billpay bekannt gegeben. Nach Klarna ist Billpay der zweitgrößte Anbieter des Rechnungskaufs für den Online-Handel in Deutschland. Mit der Übernahme baut Klarna seine Marktposition im Rechnungskauf in Europa weiter aus und beschleunigt sein Wachstum in der Region DACH. Bisher haben mehr als 15 Millionen Deutsche Produkte der Marke Klarna genutzt, Billpay hat in allen Märkten mehr als 12 Millionen Nutzer. Bei der Übernahme handelt sich bereits um den dritten Zukauf Klarnas in Deutschland: Im November gab der Zahlungsdienstleister den Kauf der Payment-App Cookies bekannt, 2014 wurde die damalige Sofort AG (heute Sofort GmbH) übernommen.

Die Vereinbarung zum Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) in Deutschland.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X