Reformierter Euribor und €STR-basierte Term Rates als Euribor-Fallbacks

Prof. Dr. Jochen Beißer, Foto: J. Beißer

Der vorliegende Beitrag ist eine Fortsetzung aus Ausgabe 03/2021 der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen. Beide Teile befassen sich mit der Reform der Benchmark-Zinssätze in der Eurozone. Während der erste Teil sich vor allem mit dem €STR befasste, geht es nun vor allem um Fallback-Lösungen für den Euribor. Nach einer neuen Definition ist der Euribor laut Beißer/Read der Zinssatz, zu dem Kreditinstitute in der EU und in der EFTA-Staaten am …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

CFA, Professor für Finanzierung und Prodekan, Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Professor für Finanzwirtschaft, Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X