MÄRKTE

Pandemie beschleunigt weltweite Verbreitung von Echtzeitzahlungen

Durch die Corona-Pandemie haben sich Einführung und Nutzung von Echtzeitzahlungen weltweit beschleunigt. Zu diesem Ergebnis kommt der Report "Flavors of Fast" von FIS. Sechs Staaten verzeichneten demnach im vergangenen Jahr mindestens eine Verdoppelung der Anzahl der verarbeiteten Echtzeitzahlungen: Bahrain (plus 657 Prozent), Ghana (plus 488 Prozent), Philippinen (plus 309 Prozent), Australien (plus 214 Prozent), Indien (plus 213 Prozent) und Polen (plus 208 Prozent). Im …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X