"Insgesamt sind Krisenjahre bekanntlich gute Jahre für Factoring"

Michael Menke erklärt, warum Factoring in schwierigen Zeiten standfest bleibt

Michael Menke, Foto: M. Menke

Rückblick auf 2020: Herr Menke, inwieweit hat die Corona-Krise die Branche getroffen?

Bisher schlägt sich Factoring sehr tapfer und deutlich besser als erwartet. Trotz der Corona-Pandemie konnte Factoring im 1. Halbjahr 2020 nicht nur die deutsche Wirtschaft mit dem notwendigen Finanzierungsbedarf stärken, sondern legte sogar zu: Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbands e. V. konnten - trotz massiver Auswirkungen der Pandemie auf …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X