PFANDBRIEFE UND COVERED BONDS

FRAGE AN CARMEN FRIEDRICH: KÖNNEN PFANDBRIEFBANKEN ZUM MOTOR DER NACHHALTIGKEIT WERDEN?

Dr. Carmen Friedrich, Foto: privat

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden verschiedene Szenarien entwickelt, wie unser neuer Alltag aussehen könnte. Die Bandbreite reicht dabei von negativ (jeder gegen jeden und weiter zulasten der Umwelt) bis positiv (achtsame Glokalisierung und Nachhaltigkeit). Wenn es gelingt, alte Zöpfe abzuschneiden, neue Ideen zu entwickeln, weiter zusammenzuhalten und mutig zu agieren, können die positiven Szenarien Wirklichkeit werden. Dabei ist es wichtig, dass jeder seinen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre, Technische Universität Chemnitz
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X