PFANDBRIEFE UND COVERED BONDS

DIE WESENTLICHEN NEUERUNGEN DER PFANDBRIEFGESETZ-NOVELLE 2021

Dr. Otmar Stöcker, Foto: vdp

Was lange währt, wird endlich gut: Knapp zehn Jahre nachdem im Kontext der Schaffung einer europäischen Kapitalmarktunion erstmals Überlegungen zur Harmonisierung gedeckter Schuldverschreibungen angestellt wurden, befinden sich die EU-Mitgliedsstaaten nun in der Umsetzungsphase, die bis zum 8. Juli 2021 abgeschlossen sein muss. Dass sich für den Pfandbrief und seine Emittenten letztlich keine allzu großen Veränderungen daraus ergeben werden, war absehbar, …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführer, Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e.V., Berlin
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X