FACTORING

Factoring trotzt Corona-Krise

Eine Branche mit Zukunftsperspektive

Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels, Foto: Universität zu Köln

Die durch die Covid-19-Pandemie hervorgerufene Wirtschaftskrise wirkt sich nicht nennenswert negativ auf Factoring aus. Ganz im Gegenteil: Insgesamt kann die Branche für 2020 ein leichtes Umsatzplus verzeichnen. Univ.-Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels erklärt sich dieses Phänomen unter anderem damit, dass die derzeitige Krise nicht durch die Finanzbranche entfacht wurde. Im Beitrag skizziert er einen Überblick der Factoring-Entwicklungen in Deutschland im vergangenen Jahr …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Direktor, Seminar für ABWL und Bankbetriebslehre, Universität zu Köln, Köln, geschäftsführender Direktor, Institut für Bankwirtschaft und Bankrecht, Forschungsinstitut für Leasing
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Finanzierung Leasing Factoring
Bücher

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X