Sanierung und Insolvenz

KATI EGGERT, REDAKTION FLF, WIESBADEN, Foto: Kati Eggert

Wer sich privat überschuldet, kann mit einer Privatinsolvenz, auch Verbraucherinsolvenz genannt, seinen Schuldenberg vollständig abbauen. Vorausgesetzt wird dazu folgsames Verhalten - und zwar für drei, fünf beziehungsweise maximal sechs Jahre. Wird die Überschuldung und Privatinsolvenz als Chance begriffen, sind die Betroffenen nach dieser Phase des Wohlverhaltens von allen Verbindlichkeiten befreit und können ihre Finanzen neu ordnen, ohne eine lebenslange Zahllast stemmen zu müssen. Sie …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X