Berliner Sparkasse: Jänichen wird neuer Vorstand

Michael Jänichen
Quelle: Berliner Sparkasse

Der Aufsichtsrat der Berliner Sparkasse hat Michael Jänichen mit Wirkung zum 1. November 2019 zum Vorstand bestellt. Das teilt das Institut heute mit. Er wird die Zuständigkeit für Kredit, Risikobetreuung und Recht, Risikocontrolling sowie Compliance übernehmen. Er wird zudem zum Vorstand der Landesbank Berlin Holding berufen. Jänichen folgt auf Volker Alt, der zum 1. Dezember 2019 den Vorstandsvorsitz der Sparkasse Hannover übernehmen soll.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Helmut Schleweis, sagte: „Ich freue mich, dass wir mit Michael Jänichen eine anerkannte Führungskraft aus dem eigenen Haus gewinnen konnten. Er verfügt über eine breite und langjährige Erfahrung in den relevanten Bereichen. Ich bin überzeugt, dass Michael Jänichen gemeinsam mit dem Vorstandsteam die Zukunft der Berliner Sparkasse erfolgreich mit gestalten wird." Gleichzeitig dankte er Volker Alt für die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren.

Eigene Bewertung: None Durchschnitt: 1 Punkte (1 Bewertung)

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X