Blocknox: Verwahrung von Kryptowährung für institutionelle Kunden

Quelle: Börse Stuttgart

Die Blocknox GmbH, treuhänderischer Verwahrer von Kryptowährungen in der Gruppe Börse Stuttgart, plant künftig die Verwahrung von Kryptowährungen und anderen digitalen Assets auch für institutionelle Kunden wie Fintechs, Banken oder Vermögensverwalter.

Durch die Neuregelung des Kryptoverwahrgeschäfts in Deutschland zum 1. Januar 2020, konnte blocknox bei den Aufsichtsbehörden bereits eine Absichtserklärung, die notwendige Erlaubnis zu beantragen, einreichen. Die Erlaubnis gilt vorläufig als erteilt, wobei der finale Antrag noch fristgerecht gestellt werden soll.

Die Tochter der Börse Stuttgart begrüßt die Regulierung des Kryptoverwahrgeschäfts und sieht darin einen Schritt hin zur Professionalisierung der Branche.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X