Boudewijn Dierick leitet neuen Investmentarm von Auxmoney

Nach der Ankündigung von Auxmoney, 500 Millionen Euro in eigene Marktplatzkredite zu investieren, baut das Fintech-Unternehmen mit Auxmoney Investments neue Strukturen zur Verbreiterung seiner Investorenbasis auf. Zum Leiter des neu geschaffenen Investmentarms Auxmoney Investments in Dublin wurde Boudewijn Dierick ernannt. Mit Auxmoney Investments setzt das Fintech-Unternehmen neue Finanzierungsprodukte um, die sich an globale institutionelle Investoren richten.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X