EEX: Übernahme der KB Tech

Quelle: EEX

Die European Energy Exchange EEX übernimmt 100 Prozent der Anteile an der KB Tech, einem britischen Softwareunternehmen. Das teilt das Tochterunternehmen der Deutschen Börse heute mit. Nachdem alle notwendigen Voraussetzungen für den Abschluss der Transaktion am Freitag, dem 3. April, erfüllt worden sind, hält die EEX ab sofort 100 Prozent der Anteile an der Gesellschaft. Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen KB Tech ist spezialisiert auf Datenmanagementleistungen und -produkte für die Handels-, Renten- und Finanzmärkte. Die Software des Unternehmens bietet eine Reihe modularer und vernetzter Dienstleistungen, die Funktionen für das Management von Echtzeitdaten im und für den Handel, die Preisfestsetzung sowie Transaktionsumgebungen umfassen.

Dr. Tobias Paulun, Chief Strategy Officer der EEX, zum Hintergrund der Transaktion: „KB Tech und die EEX Group arbeiten schon seit fast zehn Jahren eng zusammen. In dieser Zeit hat das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zu unserer IT-Organisation geleistet und damit unser Geschäft vorangetrieben. Die Expertise von KB Tech zeigte sich beispielsweise bei der Einrichtung des Orderbuchs sowie der Matching Engine für EEX Asia sowie beim Aufbau der Vorhandelstransparenzplattform für die EEX. Vor allem jedoch teilen wir als Unternehmen die gleichen Werte und streben danach, unseren Kunden qualitativ hochwertige und maßgeschneiderte Lösungen zu liefern. Ich freue mich, das gesamte KB-Tech-Team in der Familie der EEX Group willkommen heißen zu dürfen."

Im Hinblick auf den laufenden Betrieb wird die Übernahme von KB Tech durch die EEX einen nahtlosen Prozess für alle KB-Tech-Kunden bilden, deren Schnittstellen und Beziehungen zum Unternehmen unverändert bleiben. Dabei wird das Unternehmen weiterhin von seinem aktuellen Sitz in Southborough, Kent, im Vereinigten Königreich, als unabhängige Einheit der Gruppe agieren. Zusätzlich zur Tätigkeit in den börsenbezogenen Finanzmärkten wird KB Tech weiterhin auch in anderen Geschäftsbereichen, einschließlich Rentenanalyse, Mitgliedschaftssysteme und landwirtschaftliche Services, tätig sein. Alle Geschäftsführer sowie das leitende Management von KB Tech sollen auch zukünftig ihre Funktionen ausüben und somit langfristig für das Unternehmen tätig sein.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X