Feri stellt Privatkundenbereich neu auf

Die Feri Gruppe organisiert ihre Führungsstruktur im Privatkundenbereich neu. Dr. Patrick Zenz-Spitzweg, Geschäftsführer der Feri Trust GmbH, leitet bereits seit 2020 als Nachfolger von Frank W. Straatmann den Bereich Private Mandanten, der die Vermögensverwaltung sowie das Family Office vereint. Frank W. Straatmann, bislang verantwortlicher Privatkunden-Vorstand der Feri AG, wechselt zum 1. April 2021 auf eigenen Wunsch in die Geschäftsleitung der Feri Trust GmbH und möchte sich auf die Betreuung und Akquisition von vermögenden Privatkunden sowie strategische Projekte konzentrieren. Darüber hinaus soll Straatmann weiterhin verantwortlich für den Standort Düsseldorf bleiben.

„Ich danke Frank Straatmann herzlich für seine achtjährige Tätigkeit im Vorstand der Feri AG, in der er einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Privatkundengeschäfts im Unternehmen geleistet hat,“ sagt Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Aufsichtsratsvorsitzender der Feri AG und Vorstandsvorsitzender des MLP Konzerns.

Neue Verantwortlichkeiten gibt es innerhalb der Feri Trust GmbH auch im Bereich Family Office: Hier übernimmt ab sofort Oliver D. Matyschik die Leitung. Er ist bereits seit mehr als zehn Jahren für Feri tätig und war zuletzt verantwortlich für den Bereich Vermögensstrukturierung.

„Ich danke Frank Straatmann für die kooperative und reibungslose Übergabe des ‚Staffelstabs‘ und freue mich, dass wir mit einem verstärkten Team die Betreuung von großen Familienvermögen und Family Offices in diesem Jahr weiter ausbauen können“, sagt Feri Trust-Geschäftsführer Dr. Patrick Zenz-Spitzweg.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Folgen Sie uns auf

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X