Kreditgenossenschaften

Aus der Position der Stärke

Wohl dem, der die vergangenen Jahre gut genutzt hat. Denn der kann nun in die sicherlich kommenden turbulenteren und herausfordernderen Zeiten nach den vergangenen außergewöhnlichen Monaten recht gelassen blicken. "Die genossenschaftliche Finanzgruppe hat seit der letzten Finanzkrise ihr bilanzielles Eigenkapital verdoppelt, während das Bilanzvolumen nur um etwas mehr als ein Drittel zugelegt hat", hebt BVR-Vorstand Gerhard Hofmann die Erfolge der genossenschaftlichen Banken hervor. Allein …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X