Optimismus gefragt

Philipp Otto

Es ist schon ein bemerkenswertes Bild, das John Cryan von der Deutschen Bank zeichnen möchte. Es hat wenig zu tun mit der Deutschen Bank von früher. Stolz bis zur Arroganz, Selbstbewusstsein bis zur Überheblichkeit, Kraft bis zum Übermut, Stärke bis zur Dominanz - die ganze Welt war gerade groß genug für das Haus aus der Bankenhauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Damit soll Schluss sein, zumindest mit all den Übertreibungen. Die neue Deutsche …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführer, Verleger, Chefredakteur
Verlag Fritz Knapp, Verlag Helmut Richardi, Verlag für Absatzwirtschaft
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
cards Karten cartes
Immobilien & Finanzierung
Finanzierung Leasing Factoring

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X