Sia und Colt erhalten Auftrag zum Anschluss der EZB an Marktinfrastrukturen des Eurosystems

Europäische Zentralbank, EZB; Quelle: Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Sia in Partnerschaft mit Colt Technology Services für ihre Anbindung an die Marktinfrastrukturen des Eurosystems über eine einzige Zugangsschnittstelle (Eurosystem Single Market Infrastructure Gateway - ESMIG) ausgewählt. Das berichten Sia und Colt in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Über ESMIG werden die beiden Unternehmen der EZB Konnektivitätsdienste für die Abwicklungsplattformen für Zahlungen (TARGET2 und TIPS) und Wertpapiere (TARGET2-Securities) und das ECMS anbieten.

Die Europäische Zentralbank hat bereits damit begonnen, die Netzwerkinfrastruktur von Sia und Colt für Testaktivitäten mit anderen großen Zentralbanken zu nutzen. Sia bietet auch eine Lösung für die Verarbeitung aller Nachrichten, um die Integration der Anwendungssoftware der EZB mit der einheitlichen Zugangsschnittstelle der ESMIG zu erleichtern.

Das Single Market Infrastructure Gateway des Eurosystems ist eine grundlegende Komponente bei der Umsetzung des Konsolidierungsprojekts TARGET2 und TARGET2-Securities. Das ESMIG-Projekt soll allen Akteuren des europäischen Finanzsystems (Zentral- und Geschäftsbanken, Zentralverwahrer, automatische Clearingstellen und andere Zahlungsdienstleister) den direkten Zugang zu den vom Eurosystem bereitgestellten Plattformen für die Abwicklung von Großbetragszahlungen TARGET2, den Instant Payments Abwicklungsdiensten TIPS, der Wertpapierabwicklungsplattform TARGET2-Securities (T2S), dem Eurosystem Collateral Management System (ECMS) und möglicherweise weiteren neuen Diensten und Anwendungen direkt über die ESMIG ermöglichen.

Im vergangenen Jahr hatten Sia und Colt bereits eine der beiden ESMIG Network Service Provider-Lizenzen mit einer Laufzeit von zehn Jahren erhalten.

Nicola Cordone, Deputy CEO & Senior Vice President Global Business Solutions, SIA
Quelle: SIA

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die Europäische Zentralbank Sia und unseren Partner Colt ausgewählt hat für den Zugang zu Finanzmarktinfrastrukturen von strategischer Bedeutung für die gesamte Eurozone. Dieser bemerkenswerte neue internationale Erfolg stellt eine weitere Anerkennung der absoluten Zuverlässigkeit, Solidität und Sicherheit unserer Infrastruktur- und Technologiedienstleistungen dar, die derzeit die Modernisierungsinitiativen von rund 20 Zentralbanken auf der ganzen Welt unterstützen", erklärte Nicola Cordone, CEO von Sia.

Paula Cogan; Quelle: Colt Technology Services

"Wir freuen uns sehr, an diesem Projekt für die Europäische Zentralbank, eine der größten Banken der Welt, mitarbeiten zu können. Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unserem Partner Sia ausgewählt worden zu sein, um Konnektivitätsdienste für die ESMIG-Plattform bereitzustellen und es der EZB so zu ermöglichen, sich auf ihre institutionellen Ziele und nicht auf die Infrastruktur zu konzentrieren. Dies ist eine weitere Bestätigung des positiven Rufs, den sich Colt im Laufe der Jahre dank zahlreicher Investitionen sowohl in Technologie als auch in Humanressourcen in Italien und auf der ganzen Welt aufgebaut hat", kommentierte Paula Cogan, Executive Vice President Sales, Marketing & Customer Relationship Management von Colt Technology Services.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X