VR Smart Finanz: Neue Objektfinanzierung für den Mittelstand

Quelle: VR Leasing Gruppe

Die VR-Leasing-Gruppe, Eschborn, heißt jetzt VR Smart Finanz und vollzieht damit ihre Transformation zum Digitalen Gewerbekundenfinanzierer. In diesem Zuge positioniert sich das Unternehmen als subsidiärer Partner der Genossenschaftsbanken für einfachste Mittelstandslösungen und wird die Genossenschaftsbanken mit einfachen Finanzierungslösungen für Leasing, Mietkauf und Kredit, digitalen Services rund um den Finanzalltag und smarten Datenanalysen bei der Begleitung ihrer Firmenkunden unterstützen. Kunden und Genossenschaftsbanken profitieren im Zuge des Markenstarts von einer neuen Objektfinanzierung.

Ab sofort können Firmenkunden der Volksbanken Raiffeisenbanken mit der Objektfinanzierung der VR Smart Finanz eine Finanzierung bis 250 000 Euro realisieren. „VR Smart express“ heißt die Lösung, mit der Kunden sowohl neue als auch gebrauchte Objekte finanzieren können – sogar sechs Monate rückwirkend für bereits angeschaffte Objekte. Finanziert werden können Objekte wie beispielsweise Nutzfahrzeuge, Anhänger, Baumaschinen oder Landmaschinen. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten die Objektfinanzierung bei ihrer örtlichen Volksbank Raiffeisenbank.

Noch keine Bewertungen vorhanden

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 12. September 2019 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X