Gestaltungsspielräume unter dem neuen Leasing-Standard IFRS 16

Information und Austausch beim Leasing-Symposium

Eindrücke vom Leasing-Symposium zu Änderung der Bilanzierung Foto Universität zu Köln, v.l.n.r.: Dr. Martin Starck, Jens Berger, Prof. Dr. Thomas Gruber, Prof. Dr. Hartmann-Wendels

Mit Inkrafttreten des neuen Leasing-Standards IFRS 16 wird sich die Bilanzierung beim Leasing-Nehmer erheblich ändern. Die Übertragung eines Nutzungsrechts und damit verbundene Zahlungsverpflichtungen müssen künftig bilanziell erfasst werden. Dies nahm das Forschungsinstitut für Leasing zum Anlass, sein Leasing-Symposium 2016 diesem Thema zu widmen und lud in die Räume der Universität zu Köln. Wie können sich Leasing-Gesellschaften auf die neuen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Rechtsanwalt und Of Counsel bei Kleiner Rechtsanwälte, Stuttgart
Finanzierung Leasing Factoring
Direktor, Seminar für ABWL und Bankbetriebslehre, Universität zu Köln, Köln, geschäftsführender Direktor, Institut für Bankwirtschaft und Bankrecht, Forschungsinstitut für Leasing
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Finanzierung Leasing Factoring
Bücher

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X