LEASING

Restwertprognose von Mobilien 2020

Neue Werkzeuge für eine neue Welt

Chris Domagala, Foto: privat

Um der Kategorisierung von Restwerten entgegenzuwirken, bedarf es einer weitreichenden Datenabdeckung. Durch die digitalen Möglichkeiten quellen die Datenbanken allerdings über. Nachfolgend wird "Smart Data" vorgestellt; eine jahrelang gewachsene Methodik, mit der die relevante Datenmasse selektiert und bewältigt werden kann. Dabei geht es einerseits um den Lernprozess von Maschinen und andererseits um Nutzen sowie Chancen des Verfahrens. Zur Veranschaulichung …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Leiter New Business Development der Lectura GmbH, Nürnberg
Finanzierung Leasing Factoring

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X