DVAG und FinLeap gründen Deutsche Fintech Solutions GmbH

Quelle: DVAG

Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) und der Fintech Company Builder FinLeap gründeten zum 1. April 2018 die Deutsche Fintech Solutions GmbH. Ziel des gemeinsamen Unternehmens ist es, den Service im Finanzvertrieb weiter zu professionalisieren und den rund sechs Millionen DVAG-Kunden noch bessere Transparenz zu bieten. Dazu entwickelt das Gemeinschaftsunternehmen ein digitales Tool, das die DVAG-Vermögensberater bei allen zeitaufwendigen Analysetätigkeiten und bei der langfristigen Kundenbetreuung unterstützt. Den IT-Spezialisten stehen Vertriebsexperten der DVAG zur Seite, die das Tool auf die Anforderungen des Allfinanzdienstleisters zuschneiden lassen.

„Unser Ziel besteht darin, das Einfühlungsvermögen und den Sachverstand von Finanzberatern mit künstlicher Intelligenz zu verbinden und das Ergebnis in den Dienst der Kundinnen und Kunden zu Stellen“, sagt Christian Glanz, der im Vorstand der DVAG für IT zuständig ist. Das Tool werde den administrativen Aufwand der Berater reduzieren, so dass sie sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Dr. Carolin Gabor, Managing Partner bei FinLeap, ist sich sicher, dass die Deutsche Fintech die persönliche Beratung bereichern werde. „Unser Tool wird aufgrund intelligenter Algorithmen Maßnahmen  empfehlen. Ob diese zu den Erwartungen und Möglichkeiten eines Menschen passen, klären Kunde und Berater dann im Gespräch.“

Die Geschäftsführung der Deutschen Fintech Solutions GmbH übernehmen Reiner Neusser und Vincent Ma. Neusser führte zuvor die Geschäfte der DV Deutsche Verrechnungsstelle GmbH. Ma kommt von der Verivox  Finanzvergleich GmbH und war dort Director Banking.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 20. September 2018 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X