Finleap ordnet SaaS-Plattformen neu – neuer Geschäftsbereich ab 1. September

Finleap führt zum 1. September die Fintech-Plattformen Finreach Solutions und Infinitec Solutions werden in einer neuen Geschäftseinheit zusammen. Auch der Banking-Service Provider Figo wird dem neuen Bereich „Finleap Connect“ zugeordnet. Der Geschäftsbereich wird Finanzdienstleistern Fintech-Lösungen von einzelnen Schnittstellen (API-Services) bis hin zu Komplettlösungen anbieten. Finleap Connect ist ein BaFin-reguliertes Unternehmen und wird mit weiteren regulierten Unternehmen des Finleap-Ökosystems zusammenarbeiten: der Solaris Bank, dem volldigitalen Schaden- und Unfallversicherer Element sowie mit Elinvar, einer digitale Plattform für Banken und Vermögensverwalter. Im Laufe dieses Jahres soll zudem das bestehende API-Angebot um einen API-Marktplatz erweitert werden. Künftig wird Finleap auf drei Säulen stehen: Finleap Assets für das Investor Relations Management und die Verwaltung von Portfoliounternehmen, wie Clark, Penta und Pair Finance, Finleap Build für die Entwicklung von Fintech-Unternehmen und Finleap Connect.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X