Evangelische Bank: Olaf Kreuzberg neues Vorstandsmitglied

Olaf Kreuzberg, Quelle: Evangelische Bank

Die Evangelische Bank (EB) erweitert ihren Vorstand um ein neues Mitglied: Zum 1. Juni 2021 verstärkt Olaf Kreuzberg das bisherige Vorstandsgremium um den Vorsitzenden Thomas Katzenmayer sowie Joachim Fröhlich.

Der Aufsichtsrat der Evangelischen Bank hat einem entsprechenden Vorschlag des Personal-ausschusses einstimmig zugestimmt. Damit werden sich auch die Zuständigkeiten im Vorstand ändern: Katzenmayer wird als Vorstandsvorsitzender für das Ressort Steuerung mit den Bereichen Strategie und Nachhaltigkeit, Compliance & Recht, Personal sowie den Stabsstellen Kommunikation und Marketing, Change Unit und Revision die Verantwortung tragen. Fröhlich wird für den Vertrieb, den Bereich Business Development & Operations sowie das Bilanzstrukturmanagement/Treasury zuständig sein. Kreuzberg wird in seiner neuen Funktion den Bereich Marktfolge sowie die Abteilungen Rechnungswesen & Controlling und Depositary & Operations verantworten.

Perspektivisch soll der Vorstand der Evangelischen Bank mit vier Personen besetzt werden. Ein weiteres Mitglied als Chief Digital Officer/Chief Operating Officer werde aktuell noch gesucht, heißt es.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X