Frankfurter Bankgesellschaft: Neuer Vorstand für Gesamtbanksteuerung

Thomas Wagner; Quelle: Frankfurter Bankgesellschaft/Frank Baumhammel

Dr. Thomas Wagner wurde mit Wirkung zum 1. Februar 2021 in den Vorstand der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, Teil der Frankfurter Bankgesellschaft Gruppe, der Privatbank der Sparkassen-Finanzgruppe, berufen, meldete die Frankfurter Bankgesellschaft heute. Wagner zeichnet in seiner neuen Rolle für die Gesamtbanksteuerung verantwortlich.

Wagner war zuvor seit 2013 Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung in der Muttergesellschaft Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG. Bei dem Teilkonzernführer in Zürich verantwortete er die Gesamtbank- und Gruppensteuerung und leitete den Bereich „Finanzen und Risikomanagement“ mit Verantwortung für die Frankfurter Bankgesellschaft Gruppe.

Der Vorstand der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG besteht somit künftig aus drei Mitgliedern: Dr. Thomas Wagner sowie wie bisher Helge Kramer, der für den Bereich Marktfolge verantwortlich ist, und Udo Kröger, zuständig für den Bereich Markt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X