Ein Jahr Krypto-App Bison - Desktop-Version und Handel von Bitcoin Cash geplant

Quelle: Börse Stuttgart

Ein Jahr nach dem Start von Bison, der Krypto-App der Börse Stuttgart, sind aktuell rund 81 000 Nutzer bei BISON aktiv. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch“, sagt Dr. Ulli Spankowski, Geschäftsführer der Sowa Labs GmbH, die als Tochter der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH die App entwickelt hat.

Seit dem Start kommen bei Bison kontinuierlich neue Features hinzu. Als nächste Schritte sind eine Desktop-Version und die Einführung von Bitcoin Cash als weiterer handelbarer Kryptowährung geplant. Im Januar 2020 wurde die Übertragung von Bitcoin aus privaten Wallets zu Bison freigeschaltet – für die übrigen handelbaren Kryptowährungen soll dies ebenfalls ermöglicht werden. Zudem können seit kurzem auch interessierte Bürger aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und aus der Schweiz die App herunterladen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X