Stefan Wintels als neuer Vorstandsvorsitzender der KfW bestätigt

Stefan Wintels; Quelle: Citigroup Markets Deutschland AG

Nachdem Stefan Wintels Anfang Juni 2021 von den Bundesfinanzministerien für Finanzen sowie Wirtschaft und Energie für den Posten des neuen Vorstandsvorsitzenden der KfW-Bankengruppe vorgeschlagen wurde, bestätigte der Verwaltungsrat nun seine Bestellung. Er tritt seine vierjährige Amtszeit zum 1. Oktober 2021 an und folgt auf Dr. Günther Bräunig, der zum 31. Oktober in den Ruhestand geht. Bräunigs Vertrag, der ursprünglich am 30. Juni 2021 enden sollte, war bis Ende Oktober 2021 verlängert worden, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Dr. Günther Bräunig, Foto: KfW Bankengruppe (Thorsten Futh)

Nach verschiedenen leitenden Positionen bei der Deutschen Bank und Citigroup in Frankfurt und London war Stefan Wintels von 2014 bis 2020 Deutschlandchef der Citigroup Global Markets Europa. Als Vorstandsvorsitzender verantwortete er unter anderem das Corporate & Investment Banking, das europäische Filialnetzwerk sowie die internen Bereiche Personal, Interne Revision und Kommunikation. Seit 2020 leitet Stefan Wintels als Global Co-Head das Geschäft mit Financial Institutions, das neben Banken und Versicherungen auch Fintechs umfasst.

Erst Anfang Juni 2021 hatte der Vorstand der KfW einen Neuzugang mit Christiane Laibach, die nun für die Export- und Projektfinanzierung der KfW Ipex-Bank und die Entwicklungszusammenarbeit zuständig ist.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X