SPAC IPOs - Notausgang Regulierungsarbitrage?

Prof. Mark Mietzner, Foto: Kirsten Nijhof

Die Zahl der Börsengänge nimmt laut dem vorliegenden Beitrag in den vergangenen 20 Jahren an den bedeutenden westlichen Finanzplätzen dramatisch ab. Einen wichtigen Grund dafür sehen die Autoren in den immer höheren regulatorischen Kosten für börsennotierte Aktiengesellschaften beziehungsweise an die Börse gehende Gesellschaften. Eine Ausweichreaktion der Börsenbetreiber sehen Mietzner und Schiereck in der Schaffung von Einstiegssegmenten mit …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Lehrstuhl für Unternehmensfinanzierung, Technische Universität Darmstadt
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung
Rektor, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X