Stand der Regulierungsreformen in der EU

Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Foto: Bert Bostelmann

Noch vor den Wahlen zum EU-Parlament in gut zwei Monaten soll das Bankenpaket verabschiedet werden. Der Autor bewertet das europäische Bankensystem mit diesem Projekt als stabiler und widerstandsfähiger. Zudem sieht er einen wichtigen Grundstein für mehr Verhältnismäßigkeit in der Regulierung kleiner, nicht komplexer Institute gelegt. Darüber hinaus verweist er auf eine weitere bevorstehende Etappe der europäischen Regulierung, nämlich die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X