Die Zukunft der bankbasierten Mittelstandsfinanzierung

Dr. Christian Fahrholz, Foto: DIHK_Paul Aidan Perry

Die auf die Finanzkrise folgenden Regulierungen haben nach Meinung der Autoren die Struktur und die noch funktionierende Risikotransferfunktion des Finanzsystems systematisch verändert. Die Politik will die erwartete Lücke in der Mittelstandsfinanzierung mit der avisierten Kapitalmarktunion schließen. Dabei sehen Brunkow und Fahrholz jedoch große Hürden. Die meist eher kleineren Unternehmen eignen sich weniger für standardisierte Ratings und könnten die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Stellvertretender Vorsitzender des DIHK-Geld- und Kreditausschusses, Berlin; Vorstand des Ausschusses für Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI); Mitglied des Fachbeirats der Bundesanstalt für Finanzdien
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Leiter des Referats Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte, DIHK; Mitglied des Vorstands des Verbands Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. (VDB), Berlin
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X