Asset Management

Corona trübt die Deka-Freude

Deka Bank, Trianon; Quelle: Deka
 

Die Absatzzahlen, die der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe auf der Bilanzpressekonferenz verkündet hat, klangen famos. Um beeindruckende 80 Prozent schoss die Nettovertriebsleistung auf 32,1 Milliarden Euro in die Höhe. Erstmals lag dieser Wert damit deutlich über 30 Milliarden Euro. Besonders stark war dabei der Zuwachs im institutionellen Geschäft. Hier kletterte die Nettovertriebsleistung um 12,6 Milliarden Euro auf 19,5 Milliarden Euro. Im Retail- …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X