Geldpolitik I

Interpretationsbedarf bleibt

"Taube oder Falke?" Auf diese geldpolitisch hochrelevante Frage antwortete Christine Lagarde zu Beginn ihrer EZB-Präsidentschaft im November 2019 mit einem geschickten "Weder noch": Stattdessen wolle sie eine Eule sein - das Tier der Weisheit also. Lagardes erste weise Maßnahme im neuen Amt war zweifellos die kurz darauf im Januar 2020 auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin angestoßene Strategieüberprüfung der EZB. Denn die bis dato letzte lag zu diesem Zeitpunkt sage und schreibe 16 Jahre …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X