Geldpolitik

"Yield Curve Control" - ein Instrument für die EZB?

Edgar Walk, Chefvolkswirt, Economic Research, Metzler Asset Management
Quelle: Metzler Asset Management

In der Vergangenheit senkte die Bundesbank beziehungsweise die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins in Rezessionen um durchschnittlich etwa 3,0 Prozentpunkte. Derzeit befindet sich der De-facto-Leitzins in der Eurozone schon bei minus 0,4 Prozent und die EZB hält Wertpapiere in Höhe von 2,64 Billionen Euro auf ihrer Bilanz. Nach Schätzungen der Bundesbank gibt es kaum noch Spielraum für Leitzinssenkungen auf ein Niveau von unter minus 0,4 Prozent. Welche …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Chefvolkswirt, Economic Research, Metzler Asset Management
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X