Redaktionsgespräch mit Tarek Al-Wazir

"Der Erhalt der Datensouveränität hat oberste Priorität"

Tarek Al-Wazir, Foto: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (Oliver Rüther)

Das Projekt Gaia-X hat sich zum Ziel gesetzt, eine leistungs- und wettbewerbsfähige Dateninfrastruktur für Europa aufzubauen. Teil des Projektes ist das Financial Big Data Cluster (FBDC), das Finanzmarktteilnehmern ermöglichen soll, Daten sicher untereinander auszutauschen, um so KI- und datengestützte Geschäftsmodelle vorantreiben zu können. Tarek Al-Wazir, dessen hessisches Wirtschaftsministerium die Patenrolle für den deutschen Bereich "Finanzwesen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X