Grenke AG: Unternehmensgründer Grenke verlässt Vorstand

Wolfgang Grenke

Quelle: Grenke AG

Gründer und Vorstandsvorsitzender der Grenke AG, Wolfgang Grenke, wird mit Ablauf seiner Amtszeit am 28. Februar 2018 planmäßig und seinem Wunsch entsprechend aus dem Vorstand ausscheiden. Zu seiner Nachfolgerin im Amt des Vorstandsvorsitzenden hat der Aufsichtsrat einstimmig die bisherige Stellvertreterin Antje Leminsky berufen. Sie wird ihr neues Amt mit Wirkung zum 1. März 2018 übernehmen und in ihrer neuen Rolle neben ihren bisherigen Ressorts IT und Personalstrategie ebenfalls für Konzernstrategie, Risikocontrolling und Credit Center verantwortlich sein. Sebastian Hirsch, im Vorstand verantwortlich für Controlling, M&A und Treasury, wird zukünftig darüber hinaus die Ressorts Recht, Steuern und Investor Relations und damit die Kapitalmarktkommunikation des Grenke-Konzerns verantworten. Die Berufung eines zusätzlichen Vorstandsmitglieds ist nicht vorgesehen. Der Aufsichtsrat drückte Wolfgang Grenke seinen herzlichen Dank aus und würdigte die herausragenden Leistungen, die der große Unternehmer in den vergangenen vierzig Jahren für sein Unternehmen und Lebenswerk erbracht hat. Er wünschte ihm für die weitere Zukunft alles Gute.

Noch keine Bewertungen vorhanden

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X