MOBILITÄT

Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen im Wandel - ein Start-up gibt Gas

Interview mit Nico Polleti

Nico Polleti, Foto: Cluno

Neben dem klassischen Kauf, der Finanzierung oder dem Leasing von Fahrzeugen etablieren sich vermehrt neue Mobilitätslösungen auf dem Automobilmarkt. Als vierte Säule neben den klassischen Modellen tritt zusehends die Pkw-Nutzung im Abo. Den digitalen Weg zum Abo-Auto verspricht das Mobility- und Fintech-Start-up Cluno. Das Unternehmen wurde von Christina Polleti, Nico Polleti und Andreas Schuierer gegründet und wird von Venture Capital Investoren unterstützt. CEO …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X