S & P: keine Anpassungen durch dänisches Gesetz

Die Risikoexperten von Standard & Poor's (S & P) haben den aktuellen Vorschlag der dänischen Finanzaufsicht mit Blick auf die Implikationen der EU-Harmonisierung für den dänischen Covered-Bond-Markt genauer betrachtet. Die S & P-Analysten weisen grundsätzlich darauf hin, dass das dänische Covered-Bond-Rahmenwerk bereits zu einem großen Anteil die EU-Vor gaben erfüllt, wobei Änderungsbedarf vor allem in Bezug auf den 180-Tage-Liquidit …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X