PRIVATE WOHNUNGSBAUFINANZIERUNG

ERBBAURECHTE UND IHR POTENZIAL BEI DER SCHAFFUNG BEZAHLBAREN WOHNRAUMS

Sabine Georgi, Foto: Esswein

Das Erbbaurecht fristet in Deutschland gut einhundert Jahre nach Inkrafttreten noch immer ein Nischendasein: Lediglich fünf Prozent der hiesigen Grundstücke sind im Erbbau vergeben, verglichen mit anderen europäischen Staaten wie Großbritannien, Belgien oder den Niederlanden ist dies ein vernachlässigbarer Wert. Offensichtlich herrschen hier noch immer Vorurteile bei vielen Akteuren vor, die es auszuräumen gilt. Aus diesem Grund spricht sich die Autorin fü …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Country Managerin, RICS Deutschland, Berlin
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X