INTERNATIONALES IMMOBILIENGESCHÄFT

DIE NORDEUROPÄISCHEN IMMOBILIENMÄRKTE BLEIBEN EINE VIELVERSPRECHENDE ALTERNATIVE

Henry Bispinck, Foto: Aberdeen

Gesunde Staatsfinanzen, ein stabiles politisches Umfeld, geringe strukturelle Risiken, klar definierte Eigentumsrechte und wenig Korruption - dies sind einige der Gründe, warum internationale Anleger die skandinavischen Länder seit jeher als sicheres Anlageziel betrachten. Neben den allseits beliebten Investments in Staatsanleihen wartet die Region dabei durchaus auch mit interessanten (Diversifizierungs-)Opportunitäten im Immobiliensektor auf. Wie die Ausführungen des …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Fondsmanager Real Estate Investment Management Nordics, Aberdeen Standard Investments Deutschland AG, Frankfurt am Main
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X