INSTITUTIONAL ASSET MANAGEMENT

"DER WEITERE AUSBAU DES IMMOBILIENPORTFOLIOS IST EIN KLARES STRATEGISCHES ZIEL FÜR DIE VERSICHERUNGSKAMMER"

Kathrin Vogels, Foto: Versicherungskammer

Die Assetklasse Immobilien hat für die Assekuranz in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen und die Chancen stehen gut, dass sich dieser Trend weiter fortsetzt. Dafür spricht insbesondere das nicht enden wollende Niedrigzinsumfeld und die damit einhergehende Renditeflaute am Rentenmarkt. Auch der Konzern Versicherungskammer verfolgt mit Blick auf sein Immobilienportfolio ehrgeizige Wachstumsziele, wie die seit Juli für das Segment verantwortliche Kathrin …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X