Aktienkultur 2020 - viel Licht, aber auch Schatten

Dr. Christine Bortenlänger, Foto: Deutsches Aktieninstitut

2020 hielt mehr Überraschungen für die deutschen Kapitalmärkte bereit, als ihnen lieb war. Corona, die Talfahrt der Börsen Anfang des Jahres und Wirecard sind nur einige der Themen, die den Finanzplatz Deutschland und seine Akteure in diesem Jahr beschäftigten. Allerdings zeigten die Privatanleger in Deutschland laut Bortenlänger eine ungewohnte Reaktion: Auf dem Hochpunkt des Abschwungs kauften sie plötzlich 60 Prozent mehr Aktien als sie verkauften und …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführende Vorständin, Deutsches Aktieninstitut e. V., Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X